Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222

Pepperl+Fuchs-Blog

Kategorie: Allgemein

Feldbusinfrastruktur: 6 wichtige Faktoren bei der Planung

erstellt am: 05.06.2019 | von: | Kategorie(n): Allgemein, Feldbus

Viele der heuti­gen Anwen­dun­gen der Prozes­sautoma­tion sind auf­grund ihrer Effizienz in der dig­i­tal­en Kom­mu­nika­tion von der Feld­bustech­nik abhängig. Feld­bus­geräte kön­nen dem Anla­gen­be­treiber und dem Steuerungssys­tem Stan­dard-Prozess­werten mit­teilen, haben aber auch die Möglichkeit, Zusatz­in­for­ma­tio­nen wie Betrieb­sstun­den, Prozesstem­per­atur und Sta­tus­bytes zur Zus­tand­süberwachung bere­itzustellen. Dieses bre­ite Spek­trum an Mes­sun­gen ermöglicht es dem Anla­gen­be­treiber, vorauss­chauende Wartung durchzuführen, Fehler an Feldgeräten zu erken­nen und Aus­fälle vorherzusagen, um Still­stand­szeit­en zu reduzieren und die Anla­gen­ver­füg­barkeit zu erhöhen. Erfahren Sie in diesem Blog, welche 6 Fak­toren bei der Pla­nung der Feld­bus­in­fra­struk­tur zu berück­sichti­gen sind …

(mehr …)

Wie ist ein Typenschlüssel von Pepperl+Fuchs aufgebaut?

erstellt am: 10.04.2019 | von: | Kategorie(n): Allgemein

Unser Pro­duk­t­port­fo­lio aus über tausend Sen­soren umfasst unter anderem: induk­tive, kapaz­i­tive, Mag­net­feld- und Ultra­schallsen­soren sowie Sen­soren für Spezialan­wen­dun­gen. Damit Sie den richti­gen Sen­sor für Ihre Anwen­dun­gen find­en, erk­lären wir Ihnen im Fol­gen­den, wie sich ein Type­n­schlüs­sel von Pepperl+Fuchs zusam­menset­zt.

(mehr …)

Fünf hilfreiche Tools für die Sensorverkabelung

erstellt am: 29.10.2018 | von: | Kategorie(n): Allgemein, Connectivity

Flex­i­bil­ität ist ein entschei­den­der Fak­tor in der Automa­tisierung­stech­nik: Maschi­nen und Anla­gen müssen ter­min­gerecht in Betrieb genom­men wer­den, Umstel­lun­gen an ein­er Fer­ti­gungslin­ie oder Wartungs­fälle so schnell wie möglich abge­han­delt wer­den. Diese fünf Tools helfen Ihnen bei der schnellen und ein­fachen Hand­habung von Sen­sor- und Aktor-Verk­a­belun­gen im indus­triellen Umfeld.

1. M12-Kabelmarkierungsringe

Kabelringe

Die neuen M12-Kabel­markierungsringe kön­nen schnell und ein­fach an ein Kabel ange­fügt wer­den und helfen dabei, die Mon­tage ein­er Mas­chine am Auf­stel­lung­sort zu erle­ichtern. Auch nach der Mon­tage ist eine sichere Zuord­nung durch far­bige Markierun­gen im Betrieb möglich, was eine Ver­wech­slungs­ge­fahr der ver­wen­de­ten Kabel min­imiert. Dies ist ins­beson­dere dann wichtig, wenn ein Kabel einen Defekt aufweist oder ander­weit­ig aus­ge­tauscht wer­den muss.

(mehr …)

Produktivität in der Materialwirtschaft steigern mit Barcodescannern

erstellt am: 29.01.2016 | von: | Kategorie(n): Allgemein, Barcodescanner, Materialwirtschaft

Laser-Bar­codes­can­ner wer­den seit Jahrzehn­ten in der Mate­ri­al­wirtschaft genutzt. Sie sind ein inte­graler Bestandteil des Trans­ports von Box­en, Kisten und Tablaren über Förder­bän­der. Zum Beispiel kom­men sie während der Pro­duk­tion von Flüs­sig­seife, Lotio­nen und Sham­poos zum Ein­satz. Sie wer­den an zwei Stellen des Prozess­es ver­wen­det: Am Beginn der Fer­ti­gungslin­ie erfassen sie die mit Flaschen bestück­ten Palet­ten und am Ende der Fer­ti­gungslin­ie reg­istri­eren Sie die mit Bar­codes bestück­ten Flaschen. Dafür müssen die Bar­code­leser mit ein­er hohen Tak­tzeit von mehr als 200 Flaschen pro Minute arbeit­en.

1. Stan­dard-Lin­ien­scan­ner

Ver­schiedene Typen von Laser-Bar­codes­can­nern sind geläu­fig. Der erste ist ein Stan­dard-Lin­ien­scan­ner, der mit ein­er einzi­gen Laser­lin­ie Pro­duk­te erfasst. Wenn der Bar­code senkrecht zur Laser­lin­ie ver­läuft, ist solch ein Gerät die ide­ale Lösung.

laser-barcode-scanners-1

(mehr …)

Ultraschallsensoren als Reflexionstaster

erstellt am: 28.09.2015 | von: | Kategorie(n): Allgemein, Ultraschallsensoren

ultraschall-reflexionstasterDie häu­fig­ste Betrieb­sart, in der ein Ultra­schallsen­sor ver­wen­det wird, ist als Reflex­ion­staster. In dieser Betrieb­sart ist der Mess­wan­dler im gle­ichen Gehäuse ver­baut wie auch die Auswer­teelek­tron­ik und agiert sowohl als Empfänger als auch als Emit­ter. Bed­ingt durch diese Bau­form schal­tet der Ultra­schallsen­sor kon­stant zwis­chen Über­tra­gungs- und Emp­fangsmodus, während er Echosig­nale erwartet. (mehr …)

Herzlich willkommen auf dem Pepperl+Fuchs-Blog!

erstellt am: 28.09.2015 | von: | Kategorie(n): Allgemein

nuage de mots bulles : bienvenue traductionWir freuen uns, Sie auf dem neuen Pepperl+Fuchs-Blog begrüßen zu dür­fen. Hier bieten wir Ihnen von jet­zt an Tipps, Tricks und Wis­senswertes rund um die indus­trielle Automa­tion. Welche Vorteile zeich­nen ver­schiedene Sen­sortypen aus? Worauf muss ich bei Umge­bungs­be­din­gun­gen acht­en? Was bedeutet ein bes­timmter Fach­be­griff? Fra­gen wie diese beant­worten Mitar­beit­er von Pepperl+Fuchs in unserem Blog.

Das Pepperl+Fuchs-Blog-Team wün­scht Ihnen viel Spaß beim Lesen!

|