Serviceline
Serviceline Industrielle Sensoren
Tel.: 0621 776-1111
Fax: 0621 776-271111
Serviceline Explosionsschutz
Telefon: 0621 776-2222
Telefax: 0621 776-272222
Home Blog Allgemein, Ultraschallsensoren Ultraschallsensoren als Reflexionstaster

Ultraschallsensoren als Reflexionstaster

erstellt am: 28.09.2015 | von: | Kategorie(n): Allgemein, Ultraschallsensoren

ultraschall-reflexionstasterDie häufigste Betriebsart, in der ein Ultraschallsensor verwendet wird, ist als Reflexionstaster. In dieser Betriebsart ist der Messwandler im gleichen Gehäuse verbaut wie auch die Auswerteelektronik und agiert sowohl als Empfänger als auch als Emitter. Bedingt durch diese Bauform schaltet der Ultraschallsensor konstant zwischen Übertragungs- und Empfangsmodus, während er Echosignale erwartet.

Was ist das Wirkprinzip von Ultraschall-Reflexionstastern?

Ultraschall-Reflexionstaster erzeugen eine dreidimensionale Schallkeule, die wiederum einen Abstrahlwinkel erzeugt, der den Erfassungsbereich definiert. Wenn ein Zielobjekt in diesen Bereich gerät, wird es durch den Sensor erfasst. Um die Distanz zu dem Objekt zu berechnen, ermittelt der Sensor die Zeit, die zwischen Aussenden des Ultraschallimpulses und Rückkehrecho vergeht. Da die meisten Reflexionstaster zylindrisch gebaut sind, lassen Sie sich leicht über eine Konsole oder ein Durchgangsloch montieren.

Diese Montagemethode funktioniert für eine große Bandbreite an Applikationen ausgezeichnet, in denen das zu erfassende Ziel in größerer Entfernung liegt und es keine Auswirkungen hat, wenn der Sensor einige Zentimeter über seine Montagehalterung herausragt. Der hier gezeigte Ultraschall-Reflexionstaster aus der Serie F65 von Pepperl+Fuchs (siehe Bild) wird über einen speziellen Dichtflansch oben an einen Tank montiert und ist selbst lediglich 30 mm schmal. ultrasonic-diffuse-mode-sensors-2

Wann sollte ich einen Ultraschallsensor anstatt eines optoelektronischen Sensors verwenden?

Wie auch Ultraschall-Einwegschranken sind Ultraschall-Reflexionstaster in der Lage, Objekte jedweder Farb- und Transparenzeigenschaften mit gleicher Genauigkeit zu erfassen. Auch in staubigen und verschmutzen Bereichen überzeugen sie mit ihrer zuverlässigen Detektionsleistung.

Applikationsbild: Kohleförderung

Für welche Applikationen eignen sich Ultraschall-Reflexionstaster besonders?

1. Füllstandsmessung industrieller Güter

Ultraschall-Reflexionstaster detektieren eine sehr große Bandbreite an Materialien inklusive flüssiger Chemikalien, Dünger, Abwasser, Klärschlamm, Sand, Kies und viele mehr.

2. Mobile Equipment

Ultraschall-Reflexionstaster ermöglichen es Müllfahrzeugen, automatisch Müllcontainer und Mülltonnen zu erkennen. Diese Ultraschallsensoren sind zudem eine ideale Lösung für Gabelstapler, an denen sie die Distanz des Staplers zur Palette oder die Einschubtiefe der Gabel detektieren.

3. Objekt-/Personenerfassung

Ultraschall-Reflexionstaster können Objekte von der Größe eines Autos ebenso erfassen wie eine handliche Leiterplatte. Gleichermaßen lässt sich auch der Aufenthalt von Personen im Erfassungsbereich registrieren.

4. Verschrottung und Recycling

Ultraschall-Reflexionstaster sind unempfindlich gegenüber Staubwolken und immun gegen laute Umgebungsgeräusche. Mit Erfassungsweiten von mehr als 30 Metern detektieren diese Sensoren Objekte unabhängig von Form, Größe oder Farbe. Sie eignen sich dementsprechend für Schrottpressen, wo Sie die Anwesenheit von Schrottpaketen, den Betrieb von Förderbändern, die Füllhöhe des Schrotts oder die Position von Kränen erfassen.

5. Kollisionsvermeidung

Ultraschall-Reflexionstaster kommen an Hängeförderern und an Hebebühnen zum Einsatz, um die Sicherheit von Menschen und Maschinen zu gewährleisten.

6. Füllstandskontrolle in der Lebensmittelindustrie

Ultraschall-Reflexionstaster überprüfen, wie viel einer Flüssigkeit oder eines Lebensmittels (Milch, Käse, Getreide …) sich in einem Tank befinden. In solchen Fällen sind die Sensoren aus hygienekonformem Edelstahl gefertigt.

7. Print und Papier

Ultraschall-Reflexionstaster sind ideal geeignet zur Überwachung von Rollen und Bahnen, Rollendurchmesser-Überwachung oder simplen Präsenz-/Abstinenzüberwachung.

Jetzt erhältlich: Der Technology Guide Ultraschallsensoren

Technoloyguide_Ultrasonic_Sensors_17022014_rdax_161x161_100Pepperl+Fuchs stellt Ihnen jetzt den „Technology Guide Ultraschallsensoren“ als kostenloses, multimediales Download-Dokument zur Verfügung. Der Technology Guide komprimiert mehr als 30 Jahre Expertise in der Ultraschallsensorik und richtet sich sowohl an Anfänger als auch Experten. Als besonderen Bonus beinhaltet er Animationen, die direkt in das Dokument eingebettet sind. Laden Sie Ihr kostenloses Exemplar herunter und erhalten Sie wertvolle Einblicke und Ratschläge für Ihre Arbeit.